Monitor ab 17"
Monitor bis 15"
Startseite > Bücher für Erwachsene > Dekadenzen

Dekadenzen

  Dekadenzen
Gedichte zur Zeit
2017, Münster Verlag, Basel

Peter Fahrs neuer Gedichtband vereint politische Lyrik aus vier Jahrzehnten. Die Gedichte kommentieren Aussagen aus Politik und Prominenz. Ihre gesellschaftliche Aktualität ist zeitbedingt und zeitlos zugleich, ihre radikale Poesie ermutigend. Fahr begnügt sich nicht mit der Wirklichkeit, er setzt ihr seine Menschlichkeit entgegen. Das macht „Dekadenzen“ zu einem kompromisslosen Buch der Hoffnung.

„Es hat mich gefreut, Ihre Gedichte zu lesen“, schrieb Rolf Hochhuth an Peter Fahr, „vor allem weil sie politische sind: Es wirkt sehr positiv auf einen, wenn man mit diesem heiklen Handwerk nicht ganz allein herumfuhrwerkt, wie es lange aussah. Machen Sie weiter – Probleme genug da, denen man sich nicht entziehen darf!“
                                                                                                                             

Dekadenzen, Gedichte zur Zeit
2017, Münster Verlag, Basel
144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-905896-76-3
CHF 24.00, € 21.00

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich oder kann beim Münster Verlag bezogen werden.

     
 

Menetekel.jpg
Download
 
     
       
         
         
         
  Selten nur
Die Gedichte
2018, Münster Verlag, Basel

Hilde Domin forderte vom Dichter dreierlei Mut: den Mut, er selbst zu sein, den Mut, nichts umzulügen, und den Mut, an die Anrufbarkeit des Menschen zu glauben. Peter Fahr schreibt in dieser Tradition – ohne Netz und doppelten Boden. Selten nur vereinigt sämtliche Gedichte, die von 1990 bis heute erschienen sind. Sie thematisieren Natur und Zivilisation, Religion und Politik, Glaube und Hoffnung, Liebe und Tod.


„Unter den mir bekannten heutigen Lyrikern der Schweiz ist Peter Fahr einer der wenigen, die ich gern und immer wieder lese.“
                                                                                                                                                   Volker Michels

                                                                                                                             

Selten nur, Die Gedichte
2018, Münster Verlag, Basel
384 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-905896-86-2
CHF 28.00, € 24.80



Das Buch ist im Buchhandel erhältlich oder kann beim Münster Verlag bezogen werden.

     
 

Selten nur, die Gedichte
Download
 
     
       
         
         
         

Peter Fahr
Home